Urlaubsmagazin wordle

created by wordle.net
 
Blog Warnemünde Wellenbrecher Wasserschutz Architektur Wasservögel Deutschland

Kunst  -  Wellenbrecher

Moderne Kunst und Märchenwelt

      

Moderne Kunst auf der Strandpromenade? Dieses interessante Werk stellt einen Möwenschwarm dar. Reinhard Dietrich schuf "Möwenflug" im Jahr 1971.

Bei der Zuordnung künstlerischer Werke unserer Zeit fällt es nicht leicht einen treffenden Gattungsbegriff zu finden. Unter Moderner Kunst versteht man die avantgardistische Kunst im 20. Jahrhundert.

Als klassische Moderne wird Kunst des frühen 20. Jahrhundert benannt. Die Postmoderne grenzt sich von der Moderne ab, indem vorhandene künstlerische Ideen überdacht und neu zusammengesetzt oder angewendet werden.

Von Zeitgenossen geschaffene Werke werden als Zeitgenössische Kunst, Gegenwartskunst, aktuelle Kunst oder im Englischen als contemporary art bezeichnet. Die Möwenskulptur ordnet man wohl am besten der Gegenwartskunst zu.

      

Warum dieser Zwerg auf dem Fisch reitet, bleibt leider unbeantwortet. Wahrscheinlich hat sich der Künstler in der Märchenwelt inspirieren lassen

               

Wenn man durch die Gassen von Warnemünde spaziert, stößt man in der Alexandrinenstraße auf einen bemerkenswerten Brunnen. Der Brunnen ist mit einer Bronzeplastik versehen, die einen historischen Warnemünder Umzug zeigt. Dieses Werk, von Wolfgang Friedrich im Jahr 2004 vollendet, hat den Namen "Warnminner Ümgang". Auf der Schautafel neben der Brunnenplastik kann man Näheres zur Historie des "Warnminner Ümgangs" nachlesen.

               

Im Kurhaus von Warnemünde werden über die ganze Saison viele kulturell interessante Veranstaltungen angeboten. Gleichzeitig beherbergt das Kurhaus neben hervorragenden gastronomischen Einrichtungen auch die beliebte Spielbank Warnemünde. Von der Ostsee-Seite aus gesehen im Windschatten hinter dem Kurhaus befindet sich der idyllische kleine Kurpark. Unter den Kunstwerken, die dort ausgestellt sind, sind auch Bronze-Statuen, von denen der "Mädchenakt", 1968 von Heinz Schamal erschaffen, 1995 aufgestellt wurde.

        

Zwei weitere interessante Kunstwerke sind das "Liebespaar", von Wilfried Fitzenreiter, welches 1979 an der Strandpromenade von Warnemünde aufgestellt wurde, und die "Liegende", 1988 von Reinhard Buch geschaffen, die in der Rostocker Altstadt ihren Platz gefunden hat.

 

Meer bei Nacht